Kriterien für Mitgliedschaft

Kriterien für eine Mitgliedschaft in der AG Universitätsverlage (Stand: Juni 2013)

  1. Organisation:
    Anbindung an eine benennbare Forschungseinrichtung, Anerkennung des Verlags durch die Institution (z.B. Nennung des Verlags auf der Institutions‐Webseite).
  2. Lizenzen/Rechte:
    Affinität zu Open Access und wissenschaftsfreundliche Rechtepolitik.
  3. Zielgruppe:
    Wissenschaftliche Autoren und Herausgeber der eigenen Einrichtung sowie der im Verlagsprogramm vertretenen Schwerpunkte.
  4. Qualitätssicherung:
    verlagsseitige Maßnahmen zur Gewährleistung hoher wissenschaftlicher Qualität (verlagseigene und/oder externe Begutachtung; Unterstützung der fachwissenschaftlichen Qualitätssicherung; formale Qualitätssicherung).
  5. Geschäftsmodell:
    Betrieb ist nicht auf Gewinnmaximierung ausgerichtet, sondern auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Autoren/Herausgebern.
  6. Zusammenarbeit:
    Bereitschaft zur transparenten und kollegialen Zusammenarbeit, Teilnahme an der AG‐seitigen Kommunikation (Forum, Mailingliste etc.).
  7. Messeauftritt:
    bei Teilnahme am gemeinsamen Messeauftritt Bereitschaft zur Mitarbeit an Planung, Ausgestaltung und Standbetreuung.

 

 

Membership criteria for AG Universitätsverlage (June 2013)

  1. Organization:
    the press is associated with a research institution, the press is acknowledged by this research institution (e.g. by being mentioned on the institution’s website).
  2. Licenses/rights:
    Affinity to open access and a research‐friendly licensing policy.
  3. Target group:
    scholarly authors and editors who are members of the home institution and cover key subjects of the publishing program.
  4. Quality management:
    various measures to ensure high scholarly quality (internal and/ or external peer review; provisions for ensuring scholarly quality; formal quality management).
  5. Business model:
    the press is not seeking profit but committed to a partnership with its scholarly authors and editors.
  6. Cooperation:
    willingness to cooperate in a transparent and collegial manner, participation in the working group (forum, mailing list).
  7. Book fair:
    willingness to contribute to the joint presentation (planning, supervision of stand).

Themen

Archive

Unsere Partner