HOME | IMPRESSUM | SITEMAP | KIT-BIBLIOTHEK MOBIL | KIT

bwDataDiss-Partnertreffen am 10. Februar an der KIT-Bibliothek

LogoAm 10.02.2017 fand das erste Partnertreffen des Projekts bwDataDiss an der KIT-Bibliothek Karlsruhe statt. Dabei drehte sich alles um den neuen Hochschulservice rund um das Publizieren und Archivieren von Forschungsdaten.

BwDataDiss ist ein Dienst, der Hochschulen des Landes Baden-Württemberg dabei unterstützt, über ihre Repositorien auch Forschungsdaten publizieren und archivieren zu können. Damit müssen weitere baden-württembergische Hochschulen selbst keine eigene Infrastruktur für einen solchen komplexen Service aufbauen, vielmehr können sie auf zentrale Speichermedien und Workflows zur Forschungsdatenpublikation und -archivierung zurückgreifen.

Das Treffen in Karlsruhe bot interessierten Bibliotheken die Gelegenheit, sich vom Projektteam ausführlich über Aufbau, Struktur, Workflows und Kostenmodell von bwDataDiss informieren zu lassen.

Die KIT-Bibliothek leitet dieses Projekt im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft Forschung und Kunst Baden-Württemberg und wird gemeinsam mit dem Rechenzentrum (SCC) den neuen Landesdienst für Forschungsdaten zur Verfügung stellen. Demnächst wird am KIT das zentrale Repository KITopen einen neuen Forschungsdienst für Promovierende anbieten, damit sie über KITopen auch ihre Forschungsdaten publizieren und archivieren können.

Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie im bwDataDiss-Flyer.


Archive


 
 

Powered by WordPress | Layout based on YAML | Theme YAML Green by dynamicinternet

NACH OBEN