HOME | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP | KIT-BIBLIOTHEK MOBIL | KIT

“Data to Knowledge” – E-Science-Tage 2019 in Heidelberg unter Beteiligung des KIT

Vom 27. bis 29. März 2019 finden in Heidelberg die zweiten E-Science-Tage statt. Ausgehend vom Forschungsdatenmanagement (FDM), das ein zentrales Thema in den E-Sciences ist und bleibt, liegt der Fokus 2019 auf dem Forschungsaspekt: “Wie entsteht aus Daten neues Wissen? Wie wird das Wissen geteilt und erhalten?”

Logo

Die Tagung will eine Brücke schlagen von Konzepten, Technik, Infrastrukturen und Diensten hin zur Forschung und zum Erkenntnisgewinn, der aus der Untersuchung von Daten entsteht. Die E-Science-Tage werden vom Projekt bwFDM-Info II unter Beteiligung der Universität Konstanz, der Universität Heidelberg und des Karlsruher Instituts für Technologie veranstaltet und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.

Das KIT betrachtet den Aufbau von Strukturen zur dauerhaften Bereitstellung qualitätsgesicherter Forschungsdaten seit Jahren als ein wesentliches strategisches Ziel. 2016 wurde am KIT eine “FDM-Policy” verabschiedet. Gebündelt werden die Aktivitäten vor Ort vom Serviceteam RDM@KIT, das umfassende Dienste für ein nachhaltiges Forschungsdatenmanagement bereitstellt.

Im Serviceteam arbeiten verschieden Dienstleistungseinheiten und Forschungsinstitute, darunter die KIT-Bibliothek zusammen. Erst kürzlich wurde der Flyer “Forschungsdaten im Repository KITopen” veröffentlicht, der über deren Publizierung und Archivierung am KIT informiert.

Text teilweise entnommen: https://e-science-tage.de/


Archive


 
 

Powered by WordPress | Layout based on YAML | Theme YAML Green by dynamicinternet

NACH OBEN