HOME | IMPRESSUM | SITEMAP | KIT-BIBLIOTHEK MOBIL | KIT

Automatic Transl.
 

Archiv für die Kategorie ‘Open Access & Bibliometrie’

Projekt DEAL / Versorgungskonzept für Zeitschriftenartikel des Verlags Elsevier

Die im Rahmen des Projekts DEAL auf Bundesebene geführten Verhandlungen mit dem Wissenschaftsverlag Elsevier waren bislang leider nicht erfolgreich. Der aktuell laufende baden-württembergische Landesvertrag wird daher nicht verlängert und endet am 31.12.2017. Der Präsident des KIT hat darüber im Rundschreiben Nr 31/2017 vom 5.12.2017 ausführlich informiert. Möglicherweise wird deshalb der Zugriff auf elektronische Zeitschriften […]


Repository KITopen zur Forschungsdatenplattform für KIT-Beschäftigte erweitert

Das Repository KITopen  ist ein zentraler Infrastrukturservice am KIT. Ab sofort ermöglicht KITopen nicht nur die Veröffentlichung und Archivierung von Publikationen, sondern auch von  Forschungsdaten aller Fachdisziplinen und Datentypen. Im Fokus stehen dabei Forschungsdaten aus Publikationsprojekten, die gezielt für die Nachnutzung aufbereitet sind.
Damit erweitert die KIT-Bibliothek den im Rahmen eines Landesprojektes entstandenen und bislang […]


Nicole Jung awarded a SPARC Europe Open Data Champion

Nicole Jung, member of the Prof. Stefan Bräse group at the Institute of Organic Chemistry at the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) was awarded one of the first European Open Data Champions.
She emphasizes the importance of Open Data in chemistry: “Research data should not be published in high-ranking journals without the storage of raw data […]


Internationale Open Access Week am KIT – Informationsmaterialien der KIT-Bibliothek

Die diesjährige internationale Open Access Week neigt sich langsam dem Ende entgegen.
In zahlreichen Vorträgen, einem Infostand und Posterwänden wurden seit Wochenbeginn die Aktivitäten des KIT rund um das Thema Open Access beleuchtet sowie einzelne Forschungsservices der KIT-Bibliothek im Bereich des Open-Access-Publizierens vorgestellt.
Wer sich noch einmal in Ruhe über das Thema Open Access am KIT informieren […]


DataCite veröffentlicht DOI Fabrica

Mit DOI Fabrica startet DataCite einen neuen Dienst zur DOI-Registrierung  und ersetzt damit den alten Metadata Store (MDS).
Damit  wird eine leistungsfähige Lösung angeboten, um den gestiegenen  Anforderungen der Nutzer an die DOI-Registrierung gerecht zu werden: kontinuierliches Nutzerfeedback, eine stabile und wartbare Architektur sowie die zukünftige Weiterentwicklung fanden dabei besondere Berücksichtigung. Bereits mit dem ersten Release […]


Open-Access-Workflows im Repository KITopen erweitert

Pünktlich zur internationalen Open-Access-Week präsentiert die KIT-Bibliothek eine vollständige Überarbeitung ihrer zentralen Veröffentlichungsplattform KITopen. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die in KITopen ihre Publikationen nachweisen, finden ab sofort erweiterte Upload-Optionen und eine komfortable Nutzerführung, die rechtliche Möglichkeiten der Open-Access-Veröffentlichung aufzeigt sowie entsprechende Open-Access-Verlagspolicies beim jeweiligen Workflowschritt einblendet.
Im Kern der Überarbeitung steht die Erweiterung des Datenmodells, das […]


Internationale Open Access Week am KIT – Infostand und Postersession 23.10-27.10.2017

Die diesjährige internationale Open Access Week steht unter dem Motto „Open in order to …“.  Aus diesem Anlass bietet die KIT-Bibliothek Interessenten die Gelegenheit, sich an einem Infostand und Posterwänden zu informieren.

Infostand in der KIT-Bibliothek Süd 24. und 26.10.2017
An einem Informationsstand bieten Referentinnen der KIT-Bibliothek eine Einführung in Open Access und die Publikationsdienste der […]


DFG fördert den Open-Access-Publikationsfonds des KIT für ein weiteres Jahr

KIT mit der Förderung von Artikelgebühren in qualitätsgeprüften Open-Access-Zeitschriften seit 2011 erfolgreich.
Bereits zum siebten Mal in Folge (2011 bis 2018) unterstützt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) im Rahmen ihres Förderprogramms “Open Access Publizieren” die Etablierung eines Publikationsfonds am KIT, aus dem Open-Access-Artikelgebühren finanziert werden. Seit 2011 sind mehr als 620 Open-Access-Artikel von KIT-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern […]


Projekt DEAL – erste Ergebnisse der Verhandlungen mit Springer Nature

Laut Pressemitteilung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) wurde bei den Verhandlungen mit Springer Nature in grundsätzlichen Fragen eine Annäherung erzielt. Das erklärten Prof. Dr. Horst Hippler, der Sprecher des DEAL-Projektlenkungsausschusses und Präsident der HRK, und Dagmar Laging, Vice President Institutional Sales Europe bei Springer Nature, im Anschluss an die letzte Gesprächsrunde.
Beide Seiten vereinbarten eine kostenneutrale Verlängerung der […]


Internationale Open Access Week am KIT – Auftaktveranstaltung am 23.10.2017

Die diesjährige internationale Open Access Week steht unter dem Motto  „Open in order to …“.  Die Veranstaltungswoche wird eröffnet mit Vorträgen von Open-Access-Experten des KIT.

Karlsruher Forschungsleistungen sollen weltweit nach dem Prinzip des Open Access frei zugänglich sein. Als Wissenschaftlerin bzw. Wissenschaftler des KIT werden Sie mit Ihren Leistungen durch eine Open-Access-Publikation deutlicher wahrgenommen. Gleichzeitig ist […]


Archive


 
 

Powered by WordPress | Layout based on YAML | Theme YAML Green by dynamicinternet

NACH OBEN