HOME | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP | KIT-BIBLIOTHEK MOBIL | KIT

Hiwi für interdisziplinäres Datenbank-Projekt „MO|RE data“ (DFG gefördert) gesucht

Logo MO|RE dataAm Institut für Sport- und Sportwissenschaft ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle einer studentischen Hilfskraft (ca. 20 Stunden/ Monat) im DFG-Projekt MO|RE data im Bereich Informatik zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet bis Dezember 2015.

Aufgaben: Unterstützung des Informatikteams bei der Programmierung der eResearch-Infrastruktur MO|RE data

Anforderungen: Erfahrung im Umgang mit: Cascading Style Sheets (CSS), HTML5, .NET Programmierung, Microsoft Azure. Zudem ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Engagement.

Das bieten wir: Mitarbeit in einem engagierten Team in einem interdisziplinären Forschungsprojekt (Sportwissenschaft, KIT-Bibliothek, Informatik), Sammeln von
Erfahrungen bei der Datenbankprogrammierung.

Interesse?
Dann melden Sie sich bitte per E-Mail bei Claudia Albrecht
E-Mail: claudia.albrecht@kit.edu
Telefon: +49 721 608 – 46948
Homepage: http://www.sport.kit.edu/more/

Über MO|RE data:
Im Juli 2014 startete am Institut für Sport und Sportwissenschaft des KIT das von der deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Projekt MO|RE data. Das zentrale Ziel von MO|RE data ist es verfügbaren Daten zur motorischen Leistungsfähigkeit in einer eResearch-Infrastruktur zu bündeln und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Weiterhin sollen im Rahmen von MoRedata umfassende Normdaten generiert werden und Materialen zu sportmotorischen Tests zur Verfügung gestellt werden. In Kooperation mit der Bibliothek des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und IT-Experten soll mit MO|RE data eine webbasierte Anwendung entstehen, deren eingepflegte Forschungsdaten als zitierfähiger und international nachgewiesener Datensatz jederzeit exportiert und weiterverwendet werden können.


Archive


 
 

Powered by WordPress | Layout based on YAML | Theme YAML Green by dynamicinternet

NACH OBEN