HOME | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP | KIT-BIBLIOTHEK MOBIL | KIT

Direktor der KIT-Bibliothek in den Bundesvorstand des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) gewählt

dbv_logoDie KIT-Bibliothek vergrößert ihren überregionalen Einfluss im Bibliothekswesen: Ihr Direktor Frank Scholze ist in den Bundesvorstand des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) gewählt worden.

Auf dem diesjährigen Bibliothekskongress in Leipzig erfolgte ein Wechsel im Bundesvorstand des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv), der länderübergreifend die Interessen von Bibliotheken in Deutschland vertritt.
Am 17. März 2016 wurden bei der Mitgliederversammlung die Ergebnisse der Vorstandswahlen bekannt gegeben. Als neue Vorsitzende wurde Frau Barbara Lison, Direktorin der Stadtbibliothek Bremen, gewählt. Erstmals in den Vorstand gewählt wurde der Direktor der KIT-Bibliothek, Frank Scholze.
Die KIT-Bibliothek steht bundesweit mit ihren Informationsdiensten im Rampenlicht und hat mit Frank Scholze einen aktiven Promotor von Open Science an der Spitze, der weltweit auf diesem Gebiet vernetzt ist.

Zur Pressemitteilung des Bundesvorstands des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv).


Archive


 
 

Powered by WordPress | Layout based on YAML | Theme YAML Green by dynamicinternet

NACH OBEN