HOME | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | SITEMAP | KIT-BIBLIOTHEK MOBIL | KIT

Hervorragendes Abschneiden der KIT-Bibliothek beim bundesweiten Leistungsvergleich BIX

Im bundesweiten Leistungsvergleich der Bibliotheken punktet die KIT-Bibliothek mit Top-Ergebnissen in den Bereichen Angebote, Effizienz und Entwicklung.

Sommerzeit ist BIX-Zeit. Auch in diesem Sommer richtet die Bibliothekswelt und die interessierte Öffentlichkeit ihren Blick auf die Ergebnisse des bundesweiten Leistungsvergleichs, an dem sich 269 Stadtbibliotheken und 77 Hochschulbibliotheken beteiligt haben und dessen Ergebnisse jetzt vorliegen.

Aus Karlsruher Sicht ist dieser Blick auch im zweiten Jahr der gemeinsamen Leistungsbilanz von Universitäts- und Großforschungsbereich ungetrübt: In der Sparte der zweischichtigen wissenschaftlichen Bibliotheken konnte sich die KIT-Bibliothek in drei von vier Bereichen in der Top-Gruppe platzieren: bei Angeboten, Effizienz und Entwicklung gehört sie zum oberen Drittel. Lediglich in der Sparte Nutzung zählt sie zum mittleren Drittel.

Dieses Ergebnis ist umso erfreulicher, da seit diesem Jahr der Vergleichsrahmen des BIX die Leistungsdaten aller Bibliotheken in Deutschland umfasst und damit die Ergebnisse noch aussagekräftiger sind als in den Vorjahren.

Mit ihrem Abschneiden konnte die KIT-Bibliothek auch 2012 an die hervorragenden Platzierungen der letzten Jahre anknüpfen, ein sichtbares Zeichen der enormen Leistungsfähigkeit der Bibliothek und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Selbst bei den im BIX für uns negativen Werten, wie der geringen Zahl der Bibliotheksmitarbeiter pro 1000 primäre Nutzer freut sich das Präsidium,“ erklärt Frank Scholze, der Direktor der KIT-Bibliothek „denn dies zeigt, dass die KIT-Bibliothek auch nach der Fusion sehr schlank und effizient aufgestellt ist.“

BIX wird im Rahmen des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (KNB) vom Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und dem Hochschulbibliothekszentrum Köln (hbz) durchgeführt und von der Bertelsmann Stiftung begleitet, die den BIX 1999 ins Leben rief. Mit der freiwilligen Teilnahme am BIX ist eine eingehende Datenkontrolle der Bibliotheken verbunden, die damit ein öffentliches Zeichen für Qualitätsbewusstsein und Leistungsorientierung setzen.

Alle Teilnehmer und Ergebnisse des BIX 2012 finden Sie unter
www.bix-bibliotheksindex.de.


Archive


 
 

Powered by WordPress | Layout based on YAML | Theme YAML Green by dynamicinternet

NACH OBEN